Erasmus+ – Besuch aus Italien

Vom 18. bis 25. September durften wir erneut eine Gruppe von Austauschschülern bei uns am Gymnasium Nordenham Willkommen heißen. Insgesamt 15 Schüler:innen sowie zwei betreuende Lehrerinnen aus Sizilien/Italien begleiteten unseren 11. Jahrgang im Rahmen des Erasmus+ – Projekts „Observation and comparison of two European school systems“ in der vergangenen Woche im Unterricht. Gemeinsam mit ihren deutschen Austauschpartnern, die im März zum Gegenbesuch nach Sizilien reisen werden, unternahmen die Italiener neben dem Unterricht am Vormittag auch einen Ausflug nach Bremen, besuchten das Klimahaus in Bremerhaven und nahmen an einer Wattwanderung sowie am Klimastreik in („Fridays for Future“ / Bremerhaven) teil. Wir freuen uns auf den Rücktausch und hoffen auf eine langjährige Zusammenarbeit mit unserer neuen Partnerschule, dem „Istituto d’istruzione superiore Giovanni Verga“ in Modica.
Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Gymnasium begrüßt neue Fünftklässler

„Einschulung“ am Gymnasium Nordenham.

Vorfreude und Spannung lag in der Luft, als die 98 neuen Fünftklässler am Donnerstag die Aula des Gymnasiums Nordenham betraten. Doch die erste Aufregung ließ schon mal nach, als bunte, mit Helium gefüllte Luftballons an alle Kinder verteilt wurden. An dieser farbenfrohen Kindermenge konnte sich dann auch die stellvertretende Schulleiterin, Frau Eckermann, erfreuen, die die neuen Schüler:innen und deren Eltern, die noch vor Ort waren, begrüßte. Nachdem dann auch Herr Pauer, der Schulleiter, den Kindern eine erfolgreiche und gute Zeit am Gymnasium gewünscht hatte, gab es gleich erste Hinweise und Lerntipps an die Kinder. Diese begannen damit, dass sich alle, die sich in der Schule begegnen, grüßen, was dann auch mit einem herzlichen und lauten „Moin“ geübt wurde. Frau Eckermann verwies außerdem darauf, dass sich alle Kinder, egal welches Aussehen und welcher Herkunft, gegenseitig respektieren sollen und dass Gewalt keinen Platz in der Schule habe. Damit machte Sie darauf aufmerksam, dass das Gymnasium Nordenham eine Schule ohne Rassismus ist. Das Lernen, so Frau Eckermann weiter, gelinge am leichtesten, wenn man sich für die Inhalte interessiere und begeistern könne. Des Weiteren bestärkte sie die Kinder darin, Fragen zu stellen. „Dies ist euer gutes Recht!“ so die kommissarische stellvertretende Schulleiterin.

Nun waren es aber der Worte genug, denn die bevorstehende Einteilung in die vier Klassen ließ die Kinder kaum noch still auf ihren Stühlen sitzen.

Als neue Klassenleitungen nahmen Frau Blohm, Frau Wendel, Herr Stamm und Herr Schulte-Güstenberg ihre Fünftklässler herzlich in Empfang. Im Anschluss daran gab es ein gemeinschaftliches Jahrgangsfoto auf der Kletterpyramide, wo dann auch die Luftballons in den strahlend blauen Himmel entlassen wurden. Dieses Ritual schlägt einen schönen Bogen von Jahrgang fünf nach Jahrgang 13, denn bei der Entlassungsfeier der Abiturienten werden ebenfalls häufig Ballons in den Himmel geschickt. Da das Gymnasium Nordenham Umweltschule ist, wurde natürlich darauf geachtet, dass es sich um umweltfreundliche Ballons und Bänder, die extra kurz geschnitten wurden, handelt. Dann endlich ging es in die Klassenräume und das erste Kennenlernen stand auf dem Programm. Ein weiteres Highlight der zwei Einführungstage war die Schulhausrallye, die sich die 20 Paten, Schüler*innen aus Jahrgang 10, die die Fünftklässler bis zum Ende der Klasse sechs begleiten und unterstützen werden, ausgedacht hatten. Gemeinschaftlich wurden die Etagen und Räume der zwei Gebäude erkundet und erste wichtige Tipps von groß nach klein weitergegeben. Einen gelungen Abschluss der Einführungstage, die Meike Wassmann als Fachobfrau für pädagogische Konzepte am Gymnasium Nordenham organisiert und begleitet hat, bildete das obligatorische Sportturnier am Freitag Mittag. Bei herrlichstem Sonnenschein traten die vier Klassen in einem Dodgeballturnier gegeneinander an.
Auch hier waren die Paten mittendrin, um ihre Schützlinge anzufeuern und sie ließen es sich dann auch nicht nehmen, in einem letzten Spiel gegen die Kinder anzutreten. Natürlich haben die
Fünftklässler gewonnen.
Die Helium-Ballons und Süßigkeiten sowie Materialien für die Schulhausrallye wurden vom Förderverein finanziert. Vielen Dank dafür!

geschrieben von Meike Wassmann

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Spendenlauf bringt stolze Summe ein

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Wichtige Termine für den ersten Schultag

Abweichender Unterrichtsbeginn für Jahrgang 5, 11, 12 und 13

Einschulung der neuen 5. Klässler am Donnerstag, 25.8.22, 8 Uhr in der Aula des Gymnasiums

 

Oberstufe

Einführungsveranstaltung Jahrgang 11 Donnerstag, 25.8.22, ab 7:45 Uhr im Großen Hörsaal

Einführungsveranstaltung Jahrgang 12 Donnerstag, 25.8.22, ab 8:30 Uhr im Großen Hörsaal

Einführungsveranstaltung Jahrgang 13 Donnerstag, 25.8.22, ab 9:40 Uhr im Großen Hörsaal

 

 

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Glückwunsch zum Abitur

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Eine magische Lesenacht

104 Schüler:innen lesen und schlafen in der Schule.

Am Dienstag, den 5.7.2022, hat sich um 19.00 Uhr der ganze fünfte Jahrgang mit ihren Paten aus der 10. Klasse mit Matratzen, Schlafsäcken und viel guter Laune auf dem Schulhof versammelt. Gemeinsam haben sie die vier vorbereiteten Räume im ersten Obergeschoss des Altbaus bezogen. Als erstes stand das Austeilen der Lesenachtsausweise und der Bücher  “Die magische Lesenacht” von Thomas Montasser auf dem Programm. Nach dem Lesen der ersten Kapitel wurden Sterne gebastelt, die in der Nacht über die Kinder wachten. Zwischen verschiedenen Kapiteln durften die Klassen einzeln Verstecken im Dunkeln im ganzen Altbau spielen und einen Snack in der Aula genießen. Der Höhepunkt war für viele die Nachtwanderung, die in den gruseligen Keller und den geheimnisvollen Dachboden führte, die Schüler sonst nicht zu sehen bekommen. 

Kurz nach Mitternacht war dann Nachtruhe, mit der einige Schüler große Schwierigkeiten hatten und die Paten damit um ihren Schlaf gebracht haben. Trotzdem waren sich morgens nach dem Frühstück alle 86 kleinen und 18 großen Schüler einig, dass die Nacht ein voller Erfolg war und es ruhig öfter solche Lesenächte geben könnte.

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Gymnasium bietet erstmals Wakeboarden als Sportkurs an

Wasserski- und Wakeboardkurs im 12. Jahrgang.

Jahrzehntelang wurde am Gymnasium Nordenham ein Skikurs in Österreich für den 12. Jahrgang angeboten. Aufgrund von Corona konnte dieser im Schuljahr 2021/22 zum wiederholten Male leider nicht stattfinden, woraufhin Herr Hetzel (Sportlehrer und passionierter Wakeboardfahrer) die gute Idee hatte, alternativ einen Wasserski- und Wakeboardkurs anzubieten.
Im Rahmen der Sportkurswahlen für das zweite Schulhalbjahr entschieden sich 20 Schüler:innen für diese Funsportart, die dem Themengebiet “Auf gleitenden und rollenden Geräten” zuzuordnen ist. Für viele war es der erste Kontakt mit diesem Sport.
In zehn aufeinander folgenden Wochen fuhren die Teilnehmer:innen in privaten Fahrgemeinschaften immer mittwochs zur Wakeboardanlage „BlueBay Spadener See“. Vor Ort wurde von 14 bis 16 Uhr auf dem Wasser geübt.
Die Kosten betrugen für jede:n 160,00 Euro. Darin waren die Ausrüstung (Neoprenanzug, Schwimmweste, Helm, Wasserski bzw. Wakeboard) und die Tankkosten für die Fahrer:innen enthalten. Die Anlage ist eine der modernsten Wakeboardanlagen Europas und wie man bei uns gesehen hat, kommen auch Anfänger zu einem schnellen Lernerfolg.
In den ersten zwei Unterrichtseinheiten hatten wir die Möglichkeit das Wasserskifahren zu erlernen. Im Anschluss daran ging es auf die erste Stufe des Wakeboardens, das Easy Up Board, mit dem Ziel, sich auf dem Board wohlzufühlen, Rampen zu fahren und Tricks zu erlernen. Bevor man dies aber in die Praxis umsetzen konnte, galt es erst einmal, den Start ohne Tauchgang hinzubekommen. Es gibt drei verschiedene Arten des Startens: Beim Sitzstart sitzt man mit angewinkelten Beinen nah über dem Wasser, wobei das Wakeboard leicht auf dem Wasser aufliegt. Das Zugseilhantel wird dabei auf Hüfthöhe gehalten, sobald Zug auf die Leine kommt, wird man aus dem Wasser gezogen. Beim Gleitstart steht man auf dem Startteppich, durch den Zug auf die Hantel wird man im Stehen auf das Wasser gezogen. Der anspruchsvollste Start ist jedoch der Sprungstart, hier steht man auf einer Erhöhung und springt von dort ab ins Wasser. Aber auch hier gilt: Übung macht den Meister. Je öfter man etwas probiert, desto mehr Routine bekommt man und erlebt automatisch Erfolgserlebnisse.

Einige Schüler waren am Ende des Kurses in der Lage, rückwärts zu fahren, sich während des Fahrens auf dem Wasser zu drehen, ohne fremde Hilfe einen Sprung aus dem Wasser zu machen, dies nennt man in der Fachsprache „Ollie“ und natürlich über Obsticles (Hindernisse) zu fahren.
Für uns war der Kurs eine sehr gute Möglichkeit, das Wasserski- und Wakeboardfahren, eine eher außergewöhnliche Sportart im Schulsport und eine tolle Alternative zum obligatorischen Skikurs, schnell und in einem angenehmen Umfeld zu erlernen. Die Mitarbeiter der Anlage standen uns immer zur Seite, sie haben uns beim Starten geholfen und die richtige Technik beigebracht. Und zu guter Letzt hatten wir auch immer tolles Wetter, was den Kurs zu einer rundum gelungenen Sache machte.

von Lotti Schneider

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Elternbrief zum Spendenlauf

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Projektwoche startet am Mittwoch und endet mit großem Schulfest am kommenden Dienstag

Diese Woche startet unsere Projektwoche zum Thema ‘Unsere Umwelt – unsere Zukunft’. Die ganze Schulgemeinschaft arbeitet jahrgangsübergreifend in insgesamt 32 Projekten an verschiedenen Themen aus diesem Themenkomplex.

Am Dienstag, den 12. Juli findet von 15-18 Uhr zum Abschluss ein großes Schulfest statt. Hier werden alle Projekte ihre Ergebnisse präsentieren – alle Eltern und Verwandten unserer Schülerschaft sind dazu eingeladen, mit uns zu feiern. Wir freuen uns sehr, dass nach den beiden schwierigen Corona-Jahren endlich wieder in Projekten gearbeitet und zusammen gefeiert werden kann! Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein.

Unsere Schule befindet sich seit zwei Jahren im Zertifizierungsprozess, Umweltschule in Europa zu werden. Als Folge unserer ganz unterschiedlicher Aktionen und Projekte, die dieses Ziel verfolgen, wird unser weitläufiges Schulgelände die Besucher mit neuem Schulgarten und Gemüseacker, zwei Bienenvölkern im Schulgarten, einer Blühwiese, Blumen und Nistkästen in Empfang nehmen.
Auch unser Beachvolleyballfeld auf dem Schulhof ist reaktiviert worden und wird rege genutzt!

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar

Schüler:innen laufen für eine Welt ohne Hunger

Im Rahmen unserer Projektwoche findet zum Ende des Schuljahres ein Spendenlauf ‘Schule gegen Hunger’ statt. Lesen Sie hierzu die Informationen unserer Kollegin OStR’ Meike Wassmann und unseres Kollegen StR Michael Lange, die diese Veranstaltung federführend organisieren. Zum Spendenlauf selbst erhalten die Schüler:innen noch eine Einladung.

Veröffentlicht unter Schul-News | Schreib einen Kommentar