Schüleraustausch Schweden - Berichte

In der Zeit vom 9. bis 16. März fand für 13 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Nordenham ein Schüleraustausch in Krokom, Schweden statt. In einer für dortige Verhältnisse eher milden Winterlandschaft wurden dort Freundschaften aufgefrischt, Bekanntschaften gemacht und Erfahrungen aller Art gesammelt.
Den deutschen Austauschschülern gefiel besonders die Schule in Schweden, denn es gibt viele Unterschiede zum Gymnasium Nordenham. In den Pausen kann man zum Beispiel Musik mit den von der Schule zur Verfügung gestellten Instrumenten machen oder sich auf die vielen Sofas setzen und fernsehen. Trotzdem kommt es nicht zum Streit um Instrumente oder Sitzplätze, da nicht alle Schüler gleichzeitig Pause haben. Die Länge und Verteilung der Stunden und Pausen der Schweden sind für jede Klasse individuell gestaltet. Das Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern ist respektvoll, aber aufgrund des gegenseitigen Duzens trotzdem viel persönlicher und freundschaftlicher als an deutschen Schulen. Allerdings führt die uneingeschränkte Handynutzung in den Stunden oftmals zu großer Unaufmerksamkeit und einer unmotivierten Arbeitsatmosphäre.
Trotz dessen war es eine tolle Zeit in Schweden und wir hoffen, dass einige Prinzipien des schwedischen Schulsystems auch nach Deutschland übernommen werden.

 

 


                Impressum      Anmelden

Gymnasium Nordenham © 2013. All Rights Reserved.