Schulaustausch

                           

Projektgruppe Schulaustausch

Das Gymnasium Nordenham hat seit mehr als fünfundzwanzig Jahren eine Partnerschule in Fumay, Frankreich. Der Austausch wurde von 1982 bis 2013 im regelmäßig von Frau Manuela Stender geleitet und durch Frau Anja Volkmann unterstützt. Nach einer Pause von mehreren Jahren, die vor allem auf eine zu geringe Zahl von Deutschlernenden an der französischen Partnerschule zurückzuführen ist, nahm die Fachgruppe Französisch den Austausch im Jahr 2019 wieder auf: im April besuchten 19 Gastschüler/innen aus den französischen Ardennen für 10 Tage das Gymnasium Nordenham, im Juni des gleichen Jahres reisten 20 Siebt- und Achtklässler/innen des Gymnasiums Nordenham zum Gegenbesuch nach Frankreich. Es ist angedacht, den Austausch fortan wieder im Zweijahresrhythmus durchzuführen.

Mehr zum aktuellen Frankreichaustausch HIER.

Zwischen 2012 und 2014 unterhielt das Gymnasium Nordenham zudem Schulpartnerschaften mit Krokom/Schweden und Kayseri/Türkei. Leider konnten die beiden Projekte nicht fortgeführt werden. 

Die Koordination und Leitung der Schulaustauschangelegenheiten hat seit 2013 Frau Ines Ighnaimat-Becker inne. Finanziell unterstützt werden die Besuche insbesondere vom Förderverein der Schule („Verein der Ehemaligen“), unter der Leitung von Pamela Schneider.  

Das Gymnasium Nordenham ist seit Anfang 2013 auf der Seite des PAD (Pädagogischer Austauschdienst) angemeldet und auf der Suche nach weiteren Kontakten an interessierten Schulen, insbesondere im englisch-, französisch- und spanischsprachigen Ausland.

                                          


                Impressum      Anmelden

Gymnasium Nordenham © 2013. All Rights Reserved.